Benefizkonzert

Die Fledermaus tanzt Walzer
Sa, 23. März 2024 – 19.30
Wiener Musikverein – Großer Saal

 

Karten zu:
Kategorie 1 – € 40,00 – (ausverkauft!)
Kategorie 2 – € 30,00
Kategorie 3 – € 20,00

 

Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Benefizkonzert
Die Fledermaus tanzt Walzer

Hören Sie im Goldenen Saal des Wiener Musikverein „Die Fledermaus tanzt Walzer“ – das Benefizkonzert zu Gunsten von Caritas Hospiz, mit Meisterwerken von Johann Strauss Sohn, Franz Lehár und Peter Iljitsch Tschaikowski.

Das Meiji High School Wind Orchestra unter Masato Suzuki beginnt den Abend mit den bezaubernden Klängen von Walzerkönig Johann Strauss Sohn. Lassen Sie sich von der Ouvertüre zur Operette „Die Fledermaus“ mitreißen und tauchen Sie ein in die Welt der Romantik. Franz Lehárs charmante Ouvertüre zu „Die lustige Witwe“, entführt in die goldene Ära der Operette. Ein Höhepunkt des Abends ist zweifelsohne Masaki Itanis Paraphrase über „Schwanensee“ von Peter Iljitsch Tschaikowskij. Die Klänge schaffen eine märchenhafte Atmosphäre und präsentieren die Kraft des Blasorchesters im Goldenen Saal des Musikvereins in ihrer vollen Pracht. Eine moderne Prise kommt mit Masaru Tanakas faszinierender Komposition „Prominence Bird“ hinzu.

Erleben Sie einen Abend voller musikalischer Vielfalt, der die Grenzen der Zeiten und Genres überwindet. „Die Fledermaus tanzt Walzer“ verspricht eine unvergessliche Reise durch verschiedene musikalische Welten, präsentiert vom Meiji High School Wind Orchestra, das die Kraft der Blasmusik im einzigartigen Ambiente des Musikvereins zelebriert.

Das Caritas Hospiz begleitet schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen in einer herausfordernden Lebensphase. Es kann bis zuletzt vieles getan werden, um deren Lebensqualität bestmöglich zu erhalten. Mehr: www.caritas-hospiz.at

Der Reinerlös des Konzertes unterstützt die wichtige Arbeit von Caritas Hospiz.


MITWIRKENDE

Meiji High School Wind Orchestra
Masato Suzuki, Dirigent

PROGRAMM

Johann Strauss Sohn
Ouvertüre zur Operette „Die Fledermaus“
Masura Tanaka
Prominence Bird
Franz Lehár
Ouvertüre zur Operette „Die lustige Witwe”
Peter Iljtisch Tschaikowski / Masaki Itani
Paraphrase über „Schwanensee“, op. 20

sowie weitere ausgewählte Werke für Orchester

Benefizkonzert