Osterkonzert

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich 
So, 9. April 2023 – 18.30
Grafenegg – Auditorium

 

Karten zu:
Kategorie 1 – € 58,00
Kategorie 2 – € 52,00
Kategorie 3 – € 46,00
Kategorie 4 – € 40,00
Kategorie 5 – € 32,00

 

 

Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Osterkonzert

Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium „Paulus“ war wohl sein beliebtestes Werk, welches in ganz Europa zahlreiche Aufführungen erlebte. 

Johann Sebastian Bach lebte schon seit fast 60 Jahren nicht mehr, als Mendelssohn Bartholdy das Licht der Welt erblickte – und dennoch sollten beide für das Fortkommen des jeweils anderen bedeutsam sein. Während Mendelssohn Bartholdy im 19. Jahrhundert sein vergessenes Idol wieder ins allgemeine Bewusstsein rückte, war Bach auch für dessen eigenes Schaffen prägend. Ein eindrucksvolles Zeugnis dieser Einflussnahme ist das Oratorium „Paulus“, das am Ostersonntag in Grafenegg starbesetzt zur Aufführung gelangt, unter anderem mit der mitreißenden Sopranistin Nikola Hillebrand als Solistin. Am Pult steht der Franzose Fabien Gabel, der derzeit zu den Lieblingsdirigenten des Tonkünstler-Orchesters zählt. Für die mitreißenden Chorpassagen des herrlichen Werkes ist der Arnold Schoenberg Chor aufgeboten.

 

MITWIRKENDE:

Nikola Hillebrand, Sopran
Werner Güra, Tenor
Andrè Schuen, Bariton
Arnold Schoenberg Chor
Johanna Krokovay, Alt
Fabien Gabel, Dirigent

 

Osterkonzert