Erklärt. Erlebt! Lieben Sie Respighi

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich 
Dienstag, 1. März 2022 – 15.30
Wiener Musikverein – Großer Saal


Kartenpreis:

30,00 

Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,

Beschreibung

Corona Regelungen – Wiener Musikverein

Herumtollende Kinder im Park der Villa Borghese, christlicher Choralgesang, der aus einer Katakombe dringt, Sommernachtszauber auf dem Gianicolo, zuletzt die Glorie, aber auch die stampfende Gewalt eines Triumphzugs auf der Via Appia – und überall Pinien als stumme Zeugen: 1924 hat Ottorino Respighi in „Pini di Roma“ Vergangenheit und Gegenwart seiner Heimatstadt in fulminante Farben gekleidet. Zitiert er eine Nachtigall herbei, lässt Josef Strauss „Dorfschwalben aus Österreich“ zwitschern: Hier werden ein paar Geheimnisse gelüftet, wie sich Naturklänge in faszinierende Musik verwandeln.

 

Albert Hosp, Moderation
Jun Märkl, Dirigent

 

PROGRAMM

Josef Strauss
Dorfschwalben aus Österreich, Walzer op. 164
Ottorino Respighi
„Pini di Roma” Symphonische Dichtung

 

Erklärt. Erlebt! Lieben Sie Respighi