KARTENVERKAUF/ KARTENBESTELLUNGEN:


Wir freuen uns über Ihren Anruf
und beraten Sie gerne.

Sommeröffnungszeiten:

Vom 18. Juni - 6. August 2017

Unser Büro ist für Sie geöffnet:
Montag - Donnerstag: 9.00 - 13.00 Uhr
(Telefonisch auch Freitag von: 9.00 - 13.00 Uhr)
Rasumofskygasse 10, 1030 Wien
Tel.:  +43 1 713 04 57
Fax.: +43 1 713 04 57-4


KARTEN ONLINE BUCHEN
Wählen Sie ein Konzert aus und bestellen Sie
direkt über unsere Homepage.


SO ERHALTEN SIE IHRE KARTEN:
Sie können Ihre bestellten Karten innerhalb von
2 Wochen
während unserer Bürozeiten bei uns abholen.
Oder wir senden Ihnen die Karten gerne per Einschreiben mit Zahlschein zu.
Wir verrechnen keine Bearbeitungsgebühr,
nur die Portokosten.
Bei Karten von oeticket und Wien-Ticket fällt pro Karte eine Buchungsgebühr von € 1,50 an.  

NEWSLETTER ABO:

Bitte tragen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail- Adresse ein, wenn Sie unsere Programmvorschau regelmäßig (ca. 3 Mal im Jahr) per E-Mail erhalten wollen.

Budapester Operettengala

Budapester Operettengala (c) Budapester Operettentheater


"Auf Sissis Spuren"

Samstag, 21. Oktober 2017 - 19.30
Wiener Konzerthaus - Großer Saal

 


Die Budapester Operettengala – „Auf Sissis Spuren“

Die Ungarn haben Musik im Blut, dafür sind sie bekannt. Wundervolle Sänger haben sie hervorgebracht, große Komponisten, berühmte Melodien. Und Operetten! Als Franz Lehár Anfang des 20. Jahrhunderts seine „Lustige Witwe“ auf den Bühnen tanzen ließ, konnten Strauß und andere Kollegen vorübergehend einpacken, so fulminant war der Erfolg. Am 21. Oktober wird das Ensemble des Budapester Operettentheaters sein Publikum mit einem ungarischen Operetten- Feuerwerk verzaubern. „Auf Sissis Spuren“ lautet der Titel des diesjährigen Programms und ist eine musikalische Vereinigung von Ungarn & Österreich.

Das Programm ist ein Genuss für jeden Operettenfreund und macht einfach Spaß. Die schönsten Melodien von Strauß, Lehár, Millöcker, Offenbach und weiteren berühmten Komponisten – kaum eine Szene, bei der man nicht gleich mitsummen möchte. Das Ensemble ist für seine hervorragenden Sängerinnen und Sänger bekannt. Und natürlich keine Operette ohne Tanz: Die Budapester Operettengala wartet gleich mit einem ganzen Ballett auf.  Anschließend geht man nach Hause, die Melodien im Kopf und seufzt: „Ach, war es schön ...“.

Eine Produktion des Budapester Operettentheaters mit den Operetten-Stars, Orchester und Ballett des Budapester Operettentheaters,

Musikalische Leitung: László Makláry
Regie: Kero

Kartenpreise:

Kategorie 1 - € 81,00
Kategorie 2 - € 73,65
Kategorie 3 - € 63,10
Kategorie 4 - € 52,60
Kategorie 5 - € 37,85
Kategorie 6 - € 21,00

Kartenkategorie:
Preis: 81.00 EUR
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing GmbH